Burghausen

50. Internationale Jazzwoche Burghausen
26. - 31.3.2019
Das Jubiläum wird ein fulminantes Fest des Jazz

Die Burghauser Jazzwoche feiert vom 26. bis 31. März 2019 ihr 50. Jubiläum mit einem großartigen und hochkarätigen Aufgebot an internationalen Stars.  Zum nunmehr 50. Mal lädt die Interessengemeinschaft Jazz Burghausen zur Internationalen Jazzwoche in ihre Stadt an der Salzach – 50 Jahre, in denen Burghausen fest auf der Landkarte des Jazz verankert wurde. Grund genug, mit einem besonders fulminatem Programm aufzuwarten, das Jazzpilger von Nah und Fern anlocken wird. Große Stars, spannende Get-together bekannter Künstler und frische Newcomer geben sich in Burghausen die Hand und sorgen wieder dafür, dass sich die Stadt zu Füßen der weltlängsten Burg für eine Woche zum Melting Pot des Jazz verwandelt. Mit von der Partie: der charismatische Grenzgänger zwischen Jazz, Pop und Rock Jamie Cullum, Meister-Gitarrist Al di Meola oder das Trio Rymden mit dem Pionier des elektronischen Jazz, Bugge Wesseltoft, und der ehemaligen Rhythmusfraktion des stilbildenden schwedischen Esbjörn Svensson Trios.

www.jazzwoche.de

Joshua Redman I Foto musicworksinternational ).jpg

Gronau

31. Jazzfest Gronau
27.4. - 5.5.2019

Groove in the Green! Jazz, Blues, Soul, Swing, Funk, Hip Hop, Klezmer, New Orleans und Pop - diesen bekannt bunten Genre-Cocktail präsentiert das Jazzfest Gronau auch in seiner 31. Ausgabe, die in der Zeit vom 27. April bis zum 5. Mai stattfinden wird. Die programmatische Handschrift der Festivalleitung ist wieder einmal unverkennbar; handgemacht und bunt; Klasse und Masse. Von Konzerten mit den großen Stars der Szene über viele Crossover-Events bis hin zum tanzbaren Jazz, lässt das aktuelle Programm kaum Wünsche offen. Dass diese stilistische Vielfalt seit Jahren den hohen Stellenwert des Jazzfestes Gronau begründet, ist nicht nur den Insidern bekannt. So findet sich das Gronauer Jazzfest-Credo, erstklassige Musik, Stimmungen und eine geradezu herzliche Atmosphäre miteinander zu verbinden, auch in der 31. Auflage dieses Musikspektakels wieder. Und: eigentlich ist es wie immer; das Jazzfest Gronau begrenzt den Jazz ja schon seit langer Zeit nicht nur auf sich selbst, sondern erweitert ihn immer wieder um künstlerisch artverwandte Strömungen und programmatische Extra-Touren. Das zeigt auch der Blick auf die „Headliner“ des aktuellen Programms, das jetzt von der veranstaltenden Kulturbüro Gronau GmbH im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

www.jazzfest.de

jazzahead 18_German Jazz Expo © Jan Rathke, Messe Bremen

Bremen

JAZZAHEAD!: DIE BRANCHE TRIFFT SICH AN DER WESER
25. - 28.4.2019

Bremen wird zur Jazz-Metropole Europas. Von Donnerstag bis Sonntag, 25. bis 28. April 2019, kommt die internationale Szene zur jazzahead! in die Messe Bremen und viele weitere Spielstätten in der Hansestadt. Aussteller, Mitaussteller und Fachteilnehmer können sich ab Mittwoch, 26. September 2018, für die Teilnahme anmelden. Wer sich bis zum 17. Oktober 2018 auf der Website www.jazzahead.de registriert, sichert sich einen Frühbucherrabatt. Die Bewerbungen für Showcase-Auftritte starten erstmals am 1. November und müssen binnen drei Wochen eingereicht sein. „Wir verkürzen die Frist, um die Arbeit für die Jurys zu straffen“, erklärt Sybille Kornitschky, Projektleiterin der jazzahead! bei der Messe Bremen.

Das Musikprogramm während der Fachmesse umfasst insgesamt 40 ausgewählte Kurzkonzerte. In diesen Showcases stellen sich Bands dem Fachpublikum und Besuchern mit Tagestickets vor. Die „German Jazz Expo“ rückt den deutschen Jazz ins Zentrum, das „European Jazz Meeting“ und die „Overseas Night“ die Musik von Nachbarn und aus entlegeneren Regionen der Welt. In der „Norwegian Night“ präsentieren sich acht Gruppen aus Norwegen, dem Partnerland der 14. jazzahead!.

 

...Weiterlesen

Spiekeroog

14. Internationales Jazzfestival auf Spiekeroog
27. - 31.3.2019

Vom 27. - 31. März 2019 steht die Insel ganz im Zeichen des Jazz. Unter der künstlerischen Leitung von Frank Muschalle bieten internationale Profimusiker, die zu den gefragtesten Interpreten ihres Genres gehören, Ihnen in verschiedenen Ensembles u.a. Swing, Jazz, Blues und Boogie Woogie. Die Einzigartigkeit dieser Veranstaltung lebt weiterhin neben dem hohen künstlerischen Anspruch vorwiegend von dem außergewöhnlichen Ort inmitten der Nordsee und dem Ambiente Spiekeroogs, mit seinem idyllischen Ortskern und seinen außergewöhnlichen Spielorten.  
Auch 2019 wird es wieder ein Jazz-Brunch ein Jazz-Dinner geben. Genießen Sie bei den Klängen von Black Patti gemütliche Stunden am Mittwochabend und Donnerstagmorgen. Neu für 2019 haben wir Jazz ton Upwarmen umbenannt in Film ton Upwarmen,hierbei handelt es sich um Vorführungen von Filmen mit Charlie Chaplin, Buster Keaton u.a mit Livemusik von Richard Siedeoff.

www.spiekeroog.de