Radio-Phono-Kombination SK 4 „Schneewittchensarg“. Entwurf: Hans Gugelot und Dieter Rams, Hersteller: Fa. Braun. Foto: Wolfgang Siol, © HfG-Archiv/Museum Ulm

Mit seinen Produktentwürfen trug Hans Gugelot wesentlich zum Erfolg der Hochschule für Gestaltung bei. 1956 entwickelte er gemeinsam mit Dieter Rams für die Firma Braun das Radiogerät „SK 4“, das als „Schneewittchensarg“ zu einer Ikone des westdeutschen Nachkriegsdesign wurde.

Das HfG-Archiv zeigt an ausgewählten Beispielen wie Hans Gugelot diese Haltung in seine Entwürfe übertrug und damit zugleich Maßstäbe für kommende Generationen setzte.

Hans Gugelot (sitzend) mit seiner Entwicklungsgruppe an der Hochschule für Gestaltung Ulm, 1960. Foto: Wolfgang Siol, © HfG-Archiv/Museum Ulm